Dienstag, 13. Juli 2010

Quietschentchen

Schwimmen ist derzeit ein "heißes" Thema.

Probiert haben wir:
den nahgelegenen Badesee - viel Grün, viel Platz, aber zunehmend verschmutztes Wasser

das innerstädtische Bad - viel Chlor und viel Trubel, zu viel Trubel

ein mühlviertlerisches Rodelbad: sehr, sehr kaltes Flußwasser, viele Bremsen (heimtückische, heimische, gemeine Stechtiere), ansonsten aber sehr idyllisch - also die Landschaft und nicht die Bremsen

das Babyplanschbecken: zu klein und zu unattraktiv - für was haben wir das eigentlich gekauft, wenn sich nicht mal das zweijährige Fräulein reinsetzt?

Noch nicht probiert:
den hauseigenen abgedeckten Pool (eher ein Tauchbecken) - zu klein, zu tief, keine Sicherung für Kleinkinder

den Stahlwandpool der soeben gekauft und noch nicht fertig aufgestellt wurde .... das ist Arbeit! Ohnehin hat ihn in der letzten Nacht ein heftiger Sturm fast verblasen.

Meinem Traum vom Luxusschwimmbecken kommen dann schon eher die folgenden Bilder entgegen. *Seufz*


Poolanlagen über den Dächern des balinesischen Dschungels, angelegt wie hängende Gärten, dazu ein Privatpool für jedes Zimmer - das alles erwartet Besucher im Ubud Hanging Gardens in Bali.







Das überaus luxuriöse Hotel bietet ausschließlich Privatvillen und garantiert damit höchstmögliche Intimität für Gäste. Die Anlage liegt inmitten eines exotisches Gartens im Zentrum von Bali.

Auch nicht zu verachten:


Bei Lounge-Musik und sanftem Meeresrauschen lässt es sich auch hier wunderbar am Pool relaxen. Das Cavo Tagoo in Mykonos ist ein weiteres Luxushotel, bei dem der Pool nicht unbesucht bleiben sollte. Nachts sorgen dezente Lichter für die besondere Atmosphäre.


Ja, ja, ich gebe zu, nicht unbedingt kleinkindgerecht. Aber mein Bedürfnis nach "Verwöhnen wir Mama" ist momentan auch recht groß.

Kommentare:

  1. ooohhh...was für bilder. ich würde mykonos vorziehen! war schon mal in thailand mit ähnlich tollen poolbecken aber asien ist nicht mein ding :-) wir ziehen meist die örtlichen thermen vor...da relativ teuer nicht wirklich überfüllt und warmes wasser für die kleine...morgen probieren wir den nächsten see!!! liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails